bambAIRg

1. Bamberger Gleitschirmclub

Was länge währt ....,o.k. o.k es hat etwas gedauert , aber immer locker bleiben.
Dafür gibt es ne schoene grafische Auswertung. Peter Linsner  unser Flatland
ueberflischer hat den Jackpot geholt, mit 33 Schlepps ist er
-------------------------------------------------------------------
SCHLEPPKÖNIG 2009 - Gratulation an Peter
------------------------------------------------------
-> du weisst wir trinkenRossdorfer !!
Schoen zu sehen das die Flugbedingungen eigentlich immer schlechter werden.
Viel Wind und oftmal lange "Durststrecken" versagten die letzten Jahr einen
Flugbetrieb in unseren geliebten Hohenpoelz.
2003 war das "Jahrhundert Jahr" hier wurde mit 673 Schlepps das Rekordjahr
eingestellt.Der Mai ist nach wie vor das beste "Schleppmonat" mit durchschn.
100 Schlepps pro Monat ist es absolutes Spitzenmonat. Der Gesamtmittelwert
d. Monate liebt bei 56 Schlepps/Monat.

H I E R geht es zur Jahresauswertung ( seit 1996 )

Die ersten franken closed sind zu Ende!

Ein tolle Veranstaltung, schöne Flüge, nette Leute, gute Partys, ein bisschen zu viel Wind.

Hier erst mal die Ergebnisse zum Download - Bilder und Berichte folgen später

 


Gesamtwertung Gleitschirm

Funklasse

Sportklasse

Offene Klasse

Drachen

Wir trauern um unseren Flugsportfreund

Manfred

Unsere Gedanken sind bei ihm und seinen Angehörigen

Manfred ist bei einem tragischen Unfall am 5. April ums Leben gekommen. Unser Mitglied Markus Eckstein hat zusammen mit den anderen Ersthelfern alles versucht.
Er hat seine Gedanken in Worte gefasst

Unser letzter Gruß

 

Du mochtest die Wärme der Sonne auf Dir,

Du spürtest den Ruf des Windes, wie Wir,

den irdischen Freuden und Freunden, mit Frohsinn und Mut,

warst zugetan, welch kostbares Gut.

Tief der Natur verbunden,

Berge und Wälder, Wiesen und Tier,

hast geliebt in ihr zu schweben, wie Wir.

 

Kameraden

 

Trauernd, über des Schicksals Wut,

Klammernd, meiner weltlichen Hülle,

Tröstend, einander in eigenen Reihen,

Erinnert Euch der gemeinsamen Stunden,

und lasst mich ziehen mit dem Wind

der Euch trägt.

Seit 2006 gehörte Daniel Heumann vielen bekannt als der Hausmeister vom Walberla als Sportwart dem Vorstand des BGSC. Aus familiären Gürden stellte sich Dani bei der JHV am 20.3.2010 nicht mehr zur Wahl.

Wir freuen uns einen jungen, dynamischen, engagierten Flieger als neuen Sportvorstand präsentieren zu können- Christian Hofmann- und bedanken uns bei Daniel für seine Mitarbeit im Vorstand.

Pflichtveranstaltung für Walberlaflieger!

Freitag 5.3.2010 um 18 Uhr im Gasthaus Kroder in Schlaifhausen

Uli wird über die neusten Absprachen mit der oberen Naturschutzbehörde berichten. Außerdem werden alle Informationen zum Flugbetrieb am Walberla aktualisiert.

... und natürlich Geselligkeit!!!

Seilreparatur

BGSC-Kalender

Schlepp: Ablauf

Hohenpölz Wetter

Mitgliederportal

Flugschule Thomas

PM-TREE

Im Falle eines Falles hilft

Ostbayerncup

Fly Mike